Die Endzwanziger Krise

Es heißt, alle 7 Jahre befindet sich der Mensch in einer Wandlungsphase. Mit 6 oder 7 kommen wir in die Schule. Mit 14 sind wir in der Pubertät und mit 21 im Studium oder der Ausbildung, dann folgt die erste eigene Wohnung oder einfach nur viel Party oder Sex. Alles einschneidende Phasen im Leben. Die schwierigste ist wohl die gegen Ende 20. Man resümiert zum ersten Mal das eigene Leben. Habe ich den richtigen Weg gewählt, den richtigen Job, die richtigen Freunde und den richtigen Partner? Alles geht durch den Prüfstand und auch die eigene Person wird betrachtet.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Hannah S.
  • 55
  • 11030
  • 112

Hannah S. , Sprecher bei narando

Hannah arbeitet momentan in einer Videoagentur in Helsinki. In Aachen studierte sie Communication & Multimediadesign an der FH und arbeitet als Musikredakteurin im Hochschulradio Aachen.

Die Endzwanziger Krise

Ein Artikel von: im gegenteil (Autor: Annelie S.)

Big


  • 3466
  • 19

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren