Punkt erreicht, an dem es günstiger ist, Stuttgart um 32 Meter anzuheben, statt Bahnhof zu versenken

Foto (Mussklprozz, CC BY-SA 3.0) - Das umstrittene Großbauprojekt Stuttgart 21 verzögert sich immer weiter und wird immer teurer. Kein Wunder also, dass erstmals der Punkt erreicht ist, an dem eine Anhebung der gesamten Stuttgarter Innenstadt weniger kosten würde als die Fertigstellung des geplanten Tiefbahnhofes. Dies geht aus einem neuen Gutachten hervor, das heute veröffentlicht wurde.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Patrick T.
  • 35
  • 6181
  • 3

Patrick T. , Sprecher bei narando

Ich spreche und kommentiere seit über 10 Jahren eine TV-Extremsportsendung, Imagefilme, Hörbücher, Telefonansagen und Werbung.

Punkt erreicht, an dem es günstiger ist, Stuttgart um 32 Meter anzuheben, statt Bahnhof zu versenken

Ein Artikel von: Der Postillon (Autor: )

Big


  • 74
  • 0

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren