Regierung ermuntert Geringverdiener, exzessiver zu leben und jünger zu sterben

Ist das die ultimative Lösung gegen Altersarmut? Die Bundesregierung will Arbeitslose und Geringverdiener ermutigen, exzessiver zu leben und jünger zu sterben - am besten vor Abschluss des 67. Lebensjahres. Zur Förderung des dafür ...

VORGELESEN VON


Gesprochen von Marc André F.
  • 21
  • 1900
  • 12

Marc André F. , Sprecher bei narando

Marc betreibt seit einiger Zeit einen Blog über das Thema Android und interessiert sich für alles was mit Internet und Mobilfunk zu tun hat.

Regierung ermuntert Geringverdiener, exzessiver zu leben und jünger zu sterben

Ein Artikel von: Der Postillon (Autor: )

Big


  • 177
  • 1

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren