Roland Tichy arbeitet nicht mehr für Xing

Als Protest gegen das rechtslastige Online-Magazin von Xing-News-Herausgeber Roland Tichy hatten zahlreiche Nutzer ihre Konten gekündigt. Nun reagiert Tichy.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Furkan B.
  • 64
  • 14657
  • 12

Furkan B. , Sprecher bei narando

Furkan ist seit 2016 Quereinsteiger in der Synchronbranche mit ersten Engagements in München und Stuttgart.

Roland Tichy arbeitet nicht mehr für Xing

Ein Artikel von: Gründerszene (Autor: Niklas Wirminghaus)

Big


  • 53
  • 0

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren