1470€ brutto dank Mindestlohn: Neureiche Friseurin weiß gar nicht wohin mit all dem Geld

Bielefeld (dpo) - Sabine Gerlach aus Bielefeld ist überfordert. Denn dank dem jüngst von der Bundesregierung verabschiedeten Mindestlohn von 8,50 Euro verdient sie seit dem 1. Januar 2015 sage und schreibe rund 1470 Euro brutto im Monat. Nun muss die 29-jährige Mitarbeiterin von "Eberha(a)rd`s Haar & beauty Salon" überlegen, was sie "mit all der Kohle anfangen soll".

VORGELESEN VON


Gesprochen von Priya L.
  • 5467

Priya L. , Sprecher bei narando

Priya ist Sprecherin und Sprecher-Managerin bei Narando. Sie versucht euch immer wieder aufs Neue ein Hörvergnügen zu bereiten!

1470€ brutto dank Mindestlohn: Neureiche Friseurin weiß gar nicht wohin mit all dem Geld

Ein Artikel von: Der Postillon (Autor: )

Big

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren