9 bizarre CSU-Gesetze, die ebenfalls vor Gericht scheiterten

Das Betreuungsgeld ist nicht das erste CSU-Gesetz, das an juristischen Hürden scheitert. Historiker haben nachgerechnet: 1962 ist es der CSU letztmals gelungen, ein Gesetz auf Bundesebene durchzusetzen, das vor den Augen der Justiz bestehen konnte. Der Postillon hat recherchiert und präsentiert Ihnen nun die 9 weitere unglaubliche Versuche der bayerischen Regionalpartei Bundespolitik zu betreiben:

VORGELESEN VON


Gesprochen von Octavian W.
  • 172

Octavian W. , Sprecher bei narando

Octavian ist ein ausgebildeter Sprecher und Schauspieler und zudem Sänger in einer Band. Alles rund um das große Thema Stimme ist seine große Leidenschaft. Homepage: www.vokalportal.com

9 bizarre CSU-Gesetze, die ebenfalls vor Gericht scheiterten

Ein Artikel von: Der Postillon (Autor: )

Big

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren