Actros 2663 in Island: ÍSTAK transportiert schweres Baugerät

Immer mehr Touristen strömen nach Island. Zählt man die Übernachtungen, sind im Schnitt beinahe 30.000 Touristen pro Tag im Land. Bei nur 337.000 Einwohnern ist das eine der höchsten Quoten der Welt. Damit die Infrastruktur nicht kollabiert, wird überall gebaut. Für Sigurdur Sigurdsson und seine neun Mercedes-Benz Trucks bedeutet das jede Menge Arbeit. Der 53-Jährige Isländer ist gelernter Zimmermann und heute Service Operations Manager bei ÍSTAK. Die Firma mit Sitz in Mosfellsbær, rund 15 Kilometer nördlich der Hauptstadt Reykjavik, zählt zu den größten Bauunternehmen Islands. ÍSTAK realisiert mit seinen 330 Angestellten überwiegend Großprojekte in öffentlichem Auftrag: Schulen, Krankenhäuser, Kraftwerke, Häfen, Tunnel, Straßen und Brücken.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Frank L.
  • 404

Frank L. , Sprecher bei narando

Frank ist freier Texter und Sprecher. Er lebt mit seiner Familie in Köln und interessiert sich außerdem für Film, Photographie, Social Media und Musik.

Actros 2663 in Island: ÍSTAK transportiert schweres Baugerät

Ein Artikel von: Mercedes-Benz.com (Autor: Mercedes-Benz )

Big

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren