Angela Merkel hofft, dass YouTube ihr LeFloid-Interview zur Primetime ausstrahlt

Heute lässt sich Angela Merkel von YouTube-Star LeFloid interviewen - nicht zuletzt, um der jungen Generation zu signalisieren, dass die Politik sie ernst nimmt und versteht. Nun freut sich die Bundeskanzlerin bereits auf die Ausstrahlung des Gesprächs. Sie hofft, dass möglichst viele Erstwähler das Interview zur sogenannten Primetime (20:15 Uhr) auf YouTube zu sehen bekommen.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Philipp D.
  • 25
  • 3079
  • 47

Philipp D. , Sprecher bei narando

Sprecher aus Köln | Moderation beim Radio Kölncampus | ausgebildeter Synchronsprecher (Deutsche Pop Akademie)

Angela Merkel hofft, dass YouTube ihr LeFloid-Interview zur Primetime ausstrahlt

Ein Artikel von: Der Postillon (Autor: )

Big


  • 65
  • 2

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren