Braucht der Datenschutz einen Imageberater?

Eine der wohl am häufigsten verwendeten Floskeln, die einem entgegen schallt, kommt man auf die Einhaltung von Prinzipien für den Datenschutz zu sprechen, lautet „Bei uns ist alles sicher – wir geben keine Daten weiter!“ Fast schon pistolenschussartig wird da der Schutz von Persönlichkeitsrechten mit dem Bewahren von Verschlusssachen assoziiert. Genauso häufig, wie man das hört oder liest, genauso falsch ist es.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Pascal Simon G.
  • 159

Pascal Simon G. , Sprecher bei narando

Pascal arbeitet als freier Schauspieler und Sprecher im Rhein-Hessen-Raum.

Braucht der Datenschutz einen Imageberater?

Ein Artikel von: datenschutz-notizen.de (Autor: Stefan R. Seiter)

Big

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more