DD 3338: Geheimstudie Hirnforschung: Hohe Bildung macht das Gehirn untüchtig – wird Spitzer erneut zuschlagen?

Der Begriff „Hypocognition“ stammt von Robert Levy, der 1973 in einem Buch seine Eindrücke seines langen Tahiti-Aufenthaltes wiedergab. Tahitianer haben keine Begriffe für zum Beispiel „Schuld“. Wenn sie sich schuldig oder traurig fühlen, empfinden sie sich als „krank“. Sie haben einen zu weiten Rahmen, der die Feinheiten nicht wiedergibt.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Priya L.
  • 5854

Priya L. , Sprecher bei narando

Priya ist Sprecherin und Sprecher-Managerin bei Narando. Sie versucht euch immer wieder aufs Neue ein Hörvergnügen zu bereiten!

DD 3338: Geheimstudie Hirnforschung: Hohe Bildung macht das Gehirn untüchtig – wird Spitzer erneut zuschlagen?

Ein Artikel von: omnisophie.com (Autor: Gunter Dueck)

Big

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more