Die 10 wichtigsten Bootstrapping-Tools für Gründer und junge Start-ups

Der Begriff Bootstrapping ist aus dem Englischen „bootstrap“ abgeleitet. Bootstrap ist die Stiefelschlaufe, mit deren Hilfe man sich sprichwörtlich selbst, ohne fremde Hilfe, aus dem Sumpf ziehen soll. Auf Gründer und Start-ups bezogen bedeutet das: Sich ohne Fremdkapital durchbeißen, mit den eigenen Ressourcen auskommen – und trotzdem cool wachsen. Wir haben die 10 wichtigsten Bootstrapping-Tools zusammengestellt. Sie haben eines gemeinsam: Sie sind preiswert oder sogar kostenlos – und meist unverzichtbar.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Priya L.
  • 5385
  • 851224
  • 3957

Priya L. , Sprecher bei narando

Priya ist Sprecherin und Sprecher-Managerin bei Narando. Sie versucht euch immer wieder aufs Neue ein Hörvergnügen zu bereiten!

Die 10 wichtigsten Bootstrapping-Tools für Gründer und junge Start-ups

Ein Artikel von: StartingUp (Autor: -)

Big


  • 257
  • 0

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren