Die Glücksökonomie: Warum Glück und Zufriedenheit in der Arbeitswelt immer wichtiger werden

Unsere Generation hat eine ganz eigene Vorstellung davon, was Glück und Zufriedenheit bedeutet. Arbeit gilt dabei als ein wichtiger Bestandteil, der sich positiv in das Gesamtkonstrukt „Leben“ einfügen muss. Dieser Wertewandel hat in Kombination mit den enormen technologischen Möglichkeiten, die das Netz bietet, und dem sich abzeichnenden Fachkräftemangel eine grundlegende Veränderung der Arbeitswelt zur Folge.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Priya L.
  • 5455

Priya L. , Sprecher bei narando

Priya ist Sprecherin und Sprecher-Managerin bei Narando. Sie versucht euch immer wieder aufs Neue ein Hörvergnügen zu bereiten!

Die Glücksökonomie: Warum Glück und Zufriedenheit in der Arbeitswelt immer wichtiger werden

Ein Artikel von: t3n (Autor: Luca Caracciolo)

Big

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren