Eigentlich in Bad Tölz geboren: DFB findet echte Geburtsurkunde von Robert Lewandowski

Historiker des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben offenbar in einem oberbayerischen Archiv eindeutige Beweise gefunden, denenzufolge es sich beim vermeintlich polnischen Fußballer Robert Lewandowski um einen gebürtigen Deutschen handelt. Laut einer Geburtsurkunde vom 18. August 1988 erblickte der Stürmer bereits drei Tage vor seinem bisher angenommenen Geburtstag als Robert Siegfried Lehmann in Bad Tölz das Licht der Welt.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Alexander W.
  • 69

Alexander W. , Sprecher bei narando

Alexander sammelte seine ersten Vorlese-Erfahrungen mit 10 Jahren als Lektor in der Kirche. Heute fliegt er als Purser um die Welt und begeistert mit seiner angenehmen Stimme Passagiere wie Kollegen gleichermaßen.

Eigentlich in Bad Tölz geboren: DFB findet echte Geburtsurkunde von Robert Lewandowski

Ein Artikel von: Der Postillon (Autor: )

Big

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren