Ein Pendler kommt (künftig) selten allein

60 Prozent der deutschen Arbeitnehmer pendeln täglich zum Job. Durchschnittlich 44 Minuten am Tag sind sie dabei unterwegs. Hochgerechnet sind das sieben ganze Tage im Jahr. Tendenz steigend. Individuelle Mobilität spielt dabei die herausragende Rolle: Rund zwei Drittel der Pendler setzen auf das eigene, in der Regel konventionell angetriebene Auto. Immer mehr Unternehmen machen sich Gedanken, wie sie den Arbeitsweg ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stauärmer und nachhaltiger gestalten können. Auch bei Daimler engagieren sich Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen für neue Lösungen im betrieblichen Mobilitätsmanagement.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Frank L.
  • 574

Frank L. , Sprecher bei narando

Frank ist freier Texter und Sprecher. Er lebt mit seiner Familie in Köln und interessiert sich außerdem für Film, Photographie, Social Media und Musik.

Ein Pendler kommt (künftig) selten allein

Ein Artikel von: Daimler-Magazin (Autor: Pascal Thiel)

Big

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more