Enio – Lade-Infrastruktur für mehr E-Mobilität

E-Mobilität als alternatives Antriebskonzept für die Zukunft ist auf eine gut ausgebaute, zuverlässige und einfach nutzbare Lade-Infrastruktur angewiesen. Das Wiener Start-up Enio betreibt ein europaweites Netzwerk von mittlerweile über 2500 Ladepunkten für Elektrofahrzeuge und bietet dabei einen umfassenden Service. Wir sprachen mit Friedrich Vogel, einem der beiden geschäftsführenden Gesellschafter von Enio.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Priya L.
  • 5393
  • 852802
  • 3962

Priya L. , Sprecher bei narando

Priya ist Sprecherin und Sprecher-Managerin bei Narando. Sie versucht euch immer wieder aufs Neue ein Hörvergnügen zu bereiten!

Enio – Lade-Infrastruktur für mehr E-Mobilität

Ein Artikel von: StartingUp (Autor: )

Big


  • 38
  • 1

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren