Host Europe schluckt Server-Anbieter Intergenia für rund 210 Millionen Euro

Nach domainFactory wurde auch der deutsche Server-Anbieter Intergenia von der britischen Host Europe Group übernommen. Ersten Berichten zufolge für rund 210 Millionen Euro. Für die Kunden soll sich erstmal wenig ändern.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Priya L.
  • 5545

Priya L. , Sprecher bei narando

Priya ist Sprecherin und Sprecher-Managerin bei Narando. Sie versucht euch immer wieder aufs Neue ein Hörvergnügen zu bereiten!

Host Europe schluckt Server-Anbieter Intergenia für rund 210 Millionen Euro

Ein Artikel von: t3n (Autor: Mario Janschitz)

Big

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren