HSV protestiert: "Mit 6 Minuten Nachspielzeit hätten wir das Spiel gegen Bayern locker gedreht"

Wieder einmal hat ein Gegner des FC Bayern Grund zur Klage: Nachdem der berüchtigte "Bayern-Bonus" schon nach dem Last-Minute-Tor vom letzten Wochenende gegen Hertha BSC Thema war, sieht sich nun auch der HSV ungerecht behandelt. Mit sechs Minuten mehr Nachspielzeit hätte man die Partie vom Samstag, die 0:8 ausging, locker noch ...

VORGELESEN VON


Gesprochen von Marike O.
  • 116
  • 19656
  • 63

Marike O. , Sprecher bei narando

buchbar unter www.marikeottosprecherin.de. Synchronisiert Filme, war kurze Zeit Nachrichtensprecherin bei den Rundfunk Werken und Radio B2, spricht für AIDA, Dr.Oetker, uvm. Sängerin bei Dub Flash Records http://www.dubflash.com/ Eigenes Studio :)

HSV protestiert: "Mit 6 Minuten Nachspielzeit hätten wir das Spiel gegen Bayern locker gedreht"

Ein Artikel von: Der Postillon (Autor: )

Big


  • 206
  • 0

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren