Im falschen Sternzeichen geboren: Frau lässt sich von Stier zu Schütze umoperieren

Die 47-jährige Berlinerin Senta Dahms hat sich als erster Mensch überhaupt das Sternzeichen umoperieren lassen. Um dieses Ziel zu erreichen, ließ sie sich chirurgisch um genau sieben Monate verjüngen. Die Frau begründete ihr Vorhaben damit, dass sie sich schon ihr ganzes Leben lang wie ein Schütze im Körper eines Stiers gefühlt habe. Zudem sei sie mit ihrem bisherigen Schicksal alles andere als zufrieden.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Holger K.
  • 47
  • 6468
  • 101

Holger K. , Sprecher bei narando

langjähriger Journalist/Redakteur/Sprecher/Moderator/Autor/Schauspieler für TV/Radio/Online/Print Ich lese vor, Sie hören zu! Deal?

Im falschen Sternzeichen geboren: Frau lässt sich von Stier zu Schütze umoperieren

Ein Artikel von: Der Postillon (Autor: )

Big


  • 67
  • 3

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren