Liebeserklärung an Freising - Hartmut Hattler zeigt in der Freisinger Bank Aquarelle

Mit den Aquarellen von Hartmut Hattler lädt die Freisinger Bank zu einem Spaziergang durch die malerische Domstadt ein, wobei die ganze „Vielfalt, Erscheinungen und Formen“ der Stadt im wahrsten Sinn des Wortes ins rechte Licht gerückt werden. Diese Stadtbilder nämlich haben das klare Licht der strahlenden Sonne nicht nur eingefangen, sie reflektieren es regelrecht hinein in die Augen des Betrachters. Gegenüber der knapp 50 Blätter entsteht der Eindruck, als ob in Freising immer die Sonne schiene. Bekanntlich aber ist dies in Realitas leider nicht so der Fall. Aber wenn einer die Stadt liebt, dann scheint für diesen dort immer die Sonne, egal welche Witterung gerade herrscht.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Katharina P.
  • 67
  • 5461
  • 54

Katharina P. , Sprecher bei narando

Katharina hat Sprechwissenschaften studiert und arbeitet mittlerweile als Hörfunk-Journalistin. Wenn sie gerade mal nicht vor dem Mikro steht, liest sie leise vor sich hin, stöbert im Netz und ist immer auf der Suche nach der neuesten DIY-Idee.

Liebeserklärung an Freising - Hartmut Hattler zeigt in der Freisinger Bank Aquarelle

Ein Artikel von: fink Magazin (Autor: )

Big


  • 30
  • 0

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren