Mofabruch erlitten: Mann saß 20 Jahre auf einsamer Verkehrsinsel fest

Ein aufmerksamer LKW-Fahrer hat heute Morgen in der Nähe von Köln einen völlig verwahrlosten Mann auf einer einsamen Verkehrsinsel entdeckt. Erst nachdem er in ein Krankenhaus gebracht wurde, stellte sich heraus, dass es sich bei dem Mann um den vor über 20 Jahren verschollenen Benno Hansen handelte. Offenbar hatte der damals 16-jährige Jugendliche Mofabruch erlitten.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Benjamin B.
  • 53

Benjamin B. , Sprecher bei narando

Lernte bei "mephisto 97.6" das Mikrofon kennen und arbeitete in den Redaktionen von "Aktuell" (MDR) und "Brisant" (ARD). Autor und Redakteur beim Online-Magazin Zielbar.

Mofabruch erlitten: Mann saß 20 Jahre auf einsamer Verkehrsinsel fest

Ein Artikel von: Der Postillon (Autor: )

Big

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren