Oliver Flaskämper: »Erfolg ist, wenn man seinen Leidenschaften folgt

Im Gespräch mit Uli Funke verrät Oliver Flaskämper, wie die Ideen für seine erfolgreichen Unternehmen entstehen und was für ihn der entscheidende Erfolgsfaktor ist. Oliver Flaskämper ist Gründer und Vorstand der Priority Aktiengesellschaft. Nach einer kaufmännischen Ausbildung gründete Oliver seit 1998 mehr als ein Dutzend verschiedene, eigenständige Unternehmen mit Internet-Geschäftsmodellen, begleitete diese zum Erfolg und übergab die operative Führung der Unternehmen jeweils an von ihm zusammengestellte Teams. Bereits 1998 gründete Oliver den bekannten Online-Preisvergleich Geizkragen.de, der 2001 zur beliebtesten Webseite Deutschlands gewählt wurde. Weiterhin wurde von ihm Deutschlands größter Online-Gehaltsrechner und Gehaltsvergleich nettolohn.de, mit adbutler.de eines der ersten und größten deutschsprachigen Affiliate-Netzwerke, Deutschlands größtes Seminar-Portal SemiGator.de, die content.de AG, ein Netzwerk von über 7.000 freiberuflichen Autoren und mit Bitcoin.de Deutschlands bisher einziger regulierter Handelsplatz für die neue Internet-Währung Bitcoin gegründet. Eines der jüngsten Projekte ist das Denkwerk Herford – ein Gründer- und Unternehmerzentrum auf über 3.000qm. Oliver ist Anfang 2000 vom NRW Wirtschaftsminister mit dem „GO! NRW Gründerpreis“ und vom Bundespräsidenten für sein Ausbildungsprojekt „ChefAzubi“ als „Ausgewählter Ort im Land der Ideen 2011“ ausgezeichnet worden. Oliver hat Aufsichts- und Verwaltungsratsmandate bei diversen, teils börsennotierten Unternehmen und engagiert sich zudem ehrenamtlich in verschiedenen Organisationen. Oliver Flaskämper ist Gründer und Vorstand der Bitcoin Deutschland AG, die Deutschlands ersten und bisher einzigen zugelassenen Bitcoin-Handelsplatz unter bitcoin.de betreibt. In seinen lebhaften Vorträgen berichtet von seiner Leidenschaft und Faszination für das digitale Gold des Internet-Zeitalters. Bitcoin ist ein weltweit verfügbares dezentrales und von Banken und Zentralbanken unabhängiges Zahlungssystem und gleichzeitig der Name einer virtuellen Geldeinheit. Überweisungen werden von einem Zusammenschluss von Rechnern über das Internet und mithilfe einer speziellen Peer-to-Peer-Software abgewickelt, sodass dabei keine zentrale Abwicklungsstelle – wie im herkömmlichen Bankverkehr – benötigt wird. Bitcoin-Transaktionen sind meist kostenlos und weitestgehend anonym.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Eigenproduktion
  • 221

Eigenproduktion, Sprecher bei narando

Dieser Sprachbeitrag stammt vom Publisher und wurde nicht von narando vorgelesen.

Oliver Flaskämper: »Erfolg ist, wenn man seinen Leidenschaften folgt

Ein Artikel von: Uli Funke, Keynotespeaker und Neuroexperte (Autor: Uli Funke)

Big

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more