So geht’s: Klick- und Conversion Rate steigern bei Preisvergleich-Nutzern

Die größte deutsche Preissuchmaschine Idealo.de nutzen monatlich rund zehn Millionen Verbraucher. Billiger.de zählt täglich bis 300.000 Preisvergleicher. Solche Reichweiten machen Preisportale für Online-Shops als zusätzliche Traffic-Quelle faktisch unentbehrlich. Doch damit sich die Präsentation auf den Plattformen auch lohnt, müssen die potenziellen Kunden erst einmal auf die eigenen Angebote aufmerksam gemacht und anschließend auf den Shopseiten zum Kauf animiert werden. Wie Online-Händler Klick- und Conversion Rate steigern können, zeigt dieser Artikel.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Priya L.
  • 5783

Priya L. , Sprecher bei narando

Priya ist Sprecherin und Sprecher-Managerin bei Narando. Sie versucht euch immer wieder aufs Neue ein Hörvergnügen zu bereiten!

So geht’s: Klick- und Conversion Rate steigern bei Preisvergleich-Nutzern

Ein Artikel von: t3n (Autor: Peter Hoeschl)

Big

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more