Statistisches Bundesamt: Nazi-Problem in Sachsen löst sich bis 2080 auf natürliche Weise

"Besorgte Bürger", Kameradschaften und national befreite Zonen - so kennt man Sachsen aus den Nachrichten. Besteht Handlungsbedarf? Nein! Denn wie das Statistische Bundesamt jetzt herausgefunden hat, wird sich das Nazi-Problem im Freistaat bis 2080 von ganz alleine lösen. Eine Mischung aus niedriger Geburtenrate, wenig Zuwanderung aus dem Ausland und Abwanderung der letzten Nicht-Nazis macht's möglich.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Alexander W.
  • 69
  • 9242
  • 71

Alexander W. , Sprecher bei narando

Alexander sammelte seine ersten Vorlese-Erfahrungen mit 10 Jahren als Lektor in der Kirche. Heute fliegt er als Purser um die Welt und begeistert mit seiner angenehmen Stimme Passagiere wie Kollegen gleichermaßen.

Statistisches Bundesamt: Nazi-Problem in Sachsen löst sich bis 2080 auf natürliche Weise

Ein Artikel von: Der Postillon (Autor: )

Big


  • 43
  • 0

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren