Videos und 360-Grad-Fotos kaum genutzt | Google öffnet Dashboard für alle | Rakuten denkt über TV-Spots nach

Heute wichtig: Die Möglichkeit ist da, wird aber fast nicht genutzt. Kaum ein Online-Händler setzt inDeutschland Videos und 360-Grad-Fotos für die Präsentation seiner Produkte ein. Außerdem: Google zeigt mehr Nutzern neue Möglichkeiten zur Auswertung des Nutzerverhaltens und Rakuten möchte in Deutschland TV-Spots drehen.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Katharina P.
  • 67
  • 5462
  • 54

Katharina P. , Sprecher bei narando

Katharina hat Sprechwissenschaften studiert und arbeitet mittlerweile als Hörfunk-Journalistin. Wenn sie gerade mal nicht vor dem Mikro steht, liest sie leise vor sich hin, stöbert im Netz und ist immer auf der Suche nach der neuesten DIY-Idee.

Videos und 360-Grad-Fotos kaum genutzt | Google öffnet Dashboard für alle | Rakuten denkt über TV-Spots nach

Ein Artikel von: Onlinehändler-News (Autor: Giuseppe Paletta)

Big


  • 17
  • 0

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren