Was mir das Herz bricht: Hoffnungslose Geschäftsmodelle

Currywurst-Buden in abgelegenen Straßen, Öko-Korkfußböden in einer unalternativen Stadt und "Ritas Glaswelt" in einer darbenden Einkaufspassage: Hoffnungslose Geschäftsmodelle brechen unserem Autor das Herz. Die letzte Folge mit dem "Knack".

VORGELESEN VON


Gesprochen von Philip S.
  • 45

Philip S. , Sprecher bei narando

Philip arbeitet beim Campusradio Bielefeld Hertz 87.9. Hier moderiert er Morgen- und Sportsendungen.Nebenbei studiert er Germanistik und Soziologie.

Was mir das Herz bricht: Hoffnungslose Geschäftsmodelle

Ein Artikel von: jetzt.de - Süddeutsche Zeitung (Autor: Philipp Stute)

Big

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren