Yieldify.de bekommt 11,5 Millionen von Google | B2B-Kunden zahlen auf Rechnung | Apple-Kunden füllen Warenkörbe besonders

Heute ist wichtig: Yieldify aus UK kann sich über 11,5 Millionen US-Dollar von Google und Softbank freuen, um weiter zu wachsen. Dabei hat das Unternehmen erst im vergangenen Jahr seine Umsätze um 480 Prozent gesteigert. Außerdem: Bringmeister gibt Einblick in das Bezahlverhalten seiner Geschäftskunden und Apple-Kunden sollen online besonders viel Geld ausgeben.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Katharina P.
  • 67
  • 5461
  • 54

Katharina P. , Sprecher bei narando

Katharina hat Sprechwissenschaften studiert und arbeitet mittlerweile als Hörfunk-Journalistin. Wenn sie gerade mal nicht vor dem Mikro steht, liest sie leise vor sich hin, stöbert im Netz und ist immer auf der Suche nach der neuesten DIY-Idee.

Yieldify.de bekommt 11,5 Millionen von Google | B2B-Kunden zahlen auf Rechnung | Apple-Kunden füllen Warenkörbe besonders

Ein Artikel von: Onlinehändler-News (Autor: )

Big


  • 27
  • 0

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren