Zu nett: Arbeitgeber schickt Busfahrer auf Unfreundlichkeitsfortbildung

Schweinfurt (dpo) - Auch nach vier Monaten scheint Max Wannemaker aus Schweinfurt noch nicht wirklich in seinem neuen Job als Busfahrer angekommen zu sein. Von Kollegen und Vorgesetzten wird der nette und zuvorkommende 36-Jährige misstrauisch beäugt. Jetzt hat sein Chef durchgegriffen: Wannemaker wird auf eine Unfreundlichkeitsfortbildung geschickt, um endlich dem Anforderungsprofil für Angestellte mit Personenkontakt im öffentlichen Nahverkehr gerecht zu werden.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Stefan K.
  • 40
  • 5049
  • 43

Stefan K. , Sprecher bei narando

Stefan studiert Online-Journalismus in Darmstadt. Außerdem arbeitet er als Moderator und Redakteur für den SWR.

Zu nett: Arbeitgeber schickt Busfahrer auf Unfreundlichkeitsfortbildung

Ein Artikel von: Der Postillon (Autor: )

Big


  • 143
  • 3

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren