Bildungsministerium schafft letzte Reihe im Klassenzimmer ab

Das Bildungsministerium will schon ab dem kommenden Schuljahr die letzte Reihe in Klassenräumen abschaffen. Laut Ministerin Johanna Wanka (CDU) sollen zunächst bundesweit 500 Schulen den Modellversuch starten, bei Erfolg sollen weitere nachziehen. Der Stein des Anstoßes: Eine aktuelle Studie hat ergeben, dass Schüler, die in der letzten Reihe sitzen, im Schnitt deutlich schlechtere Zensuren erreichen als ihre weiter vorne sitzenden Klassenkameraden.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Alexander W.
  • 73

Alexander W. , Sprecher bei narando

Alexander sammelte seine ersten Vorlese-Erfahrungen mit 10 Jahren als Lektor in der Kirche. Heute fliegt er als Purser um die Welt und begeistert mit seiner angenehmen Stimme Passagiere wie Kollegen gleichermaßen.

Bildungsministerium schafft letzte Reihe im Klassenzimmer ab

Ein Artikel von: Der Postillon (Autor: )

Big

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren