Endlich: Herr wirft Hirn vom Himmel

Offenbar hat der Allmächtige das Flehen der Menschheit erhört: Nach millionenfacher Aufforderung und unzähligen Stoßgebeten wurde heute - mutmaßlich vom Herrn persönlich - massenhaft Hirn vom Himmel geworfen. Mehrere Milliarden Tonnen Denkorgane gingen gegen 10 Uhr deutscher Zeit auf allen sechs Kontinenten nieder.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Inka T.
  • 73

Inka T. , Sprecher bei narando

Als gelernte Radio-Redakteurin, News-Anchor und heutige PR-Managerin interessiert Inka sich für Sprache & Text in jeder Form. Kommunikation - die schönste Hauptsache der Welt!

Endlich: Herr wirft Hirn vom Himmel

Ein Artikel von: Der Postillon (Autor: )

Big

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren