Endlich Stimmung: Phoenix spielt künstliche Lacher bei Bundestagsdebatten ein

Gehören miese Quoten bald der Vergangenheit an? Um das dröge Programm aufzulockern, hat die Sendeleitung des Spartensenders Phoenix angekündigt, bei Übertragungen von Bundestagsdebatten künftig Lacher aus der Konserve einzuspielen, wie man sie aus US-amerikanischen Sitcoms kennt. Durch diese Maßnahme soll die Arbeit des Parlaments auch Bevölkerungsschichten abseits des Bildungsbürgertums nahegebracht werden.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Philipp D.
  • 25

Philipp D. , Sprecher bei narando

Sprecher aus Köln | Moderation beim Radio Kölncampus | ausgebildeter Synchronsprecher (Deutsche Pop Akademie)

Endlich Stimmung: Phoenix spielt künstliche Lacher bei Bundestagsdebatten ein

Ein Artikel von: Der Postillon (Autor: )

Big

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren