„Hallo Umwelt“ – Plastik-freie Daimler Gastronomie in drei Schritten

Als Nordseemädchen hatte ich schon immer einen emotionalen Bezug zum Meer. Gerne erinnere ich mich an Momente aus meiner Kindheit und Jugend zurück: an Sonntagsspaziergänge am Strand, an kalte Brisen und gierige Möwen. Und genau deshalb bin ich jedes Mal empört, wenn ich von mexikogroßen Müllfeldern im Ozean höre oder über verschmutzte Strände laufen muss.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Inka T.
  • 85

Inka T. , Sprecher bei narando

Als gelernte Radio-Redakteurin, News-Anchor und heutige PR-Managerin interessiert Inka sich für Sprache & Text in jeder Form. Kommunikation - die schönste Hauptsache der Welt!

„Hallo Umwelt“ – Plastik-freie Daimler Gastronomie in drei Schritten

Ein Artikel von: Daimler-Blog (Autor: Darina Eberhardt)

Big

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more