Mann hasst Flüchtlinge, weil es ihretwegen plötzlich so viele Nazis gibt

Irgendwann hat selbst der Toleranteste genug: Jan Dobusch aus Mainz macht sich seit Kurzem für Einwanderungsobergrenzen und die rücksichtslose Abschiebung von Flüchtlingen stark. Denn der nach eigenen Angaben sonst politisch eher liberale Soziologiestudent gibt Flüchtlingen die Schuld, dass in Deutschland immer mehr Menschen offen eine rechtsextreme Gesinnung an den Tag legen.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Octavian W.
  • 168
  • 22419
  • 140

Octavian W. , Sprecher bei narando

Octavian ist ein ausgebildeter Sprecher und Schauspieler und zudem Sänger in einer Band. Alles rund um das große Thema Stimme ist seine große Leidenschaft. Homepage: www.vokalportal.com

Mann hasst Flüchtlinge, weil es ihretwegen plötzlich so viele Nazis gibt

Ein Artikel von: Der Postillon (Autor: -)

Big


  • 119
  • 0

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren