Worüber rede ich beim Tandemgespräch? Ein Leitfaden mit Gesprächsthemen und Ideen.

Eine Fremdsprache sprichst Du am schnellsten fließend, indem Du Gespräche mit Muttersprachlern führst. Am besten geht das mit Tandemgesprächen. Du würdest gerne ein Tandemgespräch mit einem Muttersprachler führen. Dir fehlen aber die Worte? Nachdem Du erfahren hast was Dein Partner beruflich macht und wie es ihm geht, weißt Du nicht mehr weiter? Ein Sprachtandem mit einem Tandempartner durchzuführen ist nicht immer einfach. Vor allem dann nicht, wenn Du die Sprache noch nicht so gut beherrschst (oder Dein Tandempartner sie nicht gut beherrscht). Das ist aber kein Problem. Du musst nicht unbedingt fließend sprechen, um ein effektives Tandemgespräch zu führen, aus dem Du viel lernen kannst. Ein Tandemgespräch kannst Du sogar führen, wenn Du erst vor kurzem angefangen hast die Sprache zu lernen und noch nicht so wirklich weißt, was Du sagen sollst. In diesem Beitrag erfährst Du, wie Du am besten ein Tandemgespräch führst und über welche Themen Du mit Deinem Tandempartner reden kannst.

VORGELESEN VON


Gesprochen von Miriam R.
  • 51
  • 9058
  • 63

Miriam R. , Sprecher bei narando

Hi ich bin Miriam, 31 Jahre alt und stecke grade in meiner Ausbildung zur Synchron-Sprecherin. Ich hoffe ihr habt eine Menge Spaß und Erfolg beim Lernen eurer Sprache. Alles Gute.

Worüber rede ich beim Tandemgespräch? Ein Leitfaden mit Gesprächsthemen und Ideen.

Ein Artikel von: Sprachheld (Autor: Gabriel Gelman)

Big


  • 89
  • 0

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren